• Der Hauch der Jahrhunderte – Altholz boomt

    Nach einer Zeit des kühlen, glatten Interieur Designs boomt nun wieder Holz und die damit verbundene Gemütlichkeit. Am beliebtesten ist zurzeit Altholz!

    BildVorbei sind die Zeiten der schwarzen oder weißen Oberflächen und des abgekühlten Innendesigns. 2019 wird das Jahr der „neuen Wärme“, Holz- und Naturtöne boomen und die Kombination von Holz mit knackigen Farben steigt in der Beliebtheitsskala. Immer noch vorne weg rangiert Eiche rustikal kombiniert mit hellem Grün. Besonders beliebt ist dabei Altholz, das nicht glattgeschliffen, sondern gehackt auf den Markt kommt und somit ein besonderes haptisches Erlebnis bietet.

    Dass es auch bei Altholz Qualitätsunterschiede gibt, weiß der Experte. Peter Stelzhammer ist Geschäftsführer der Uniwood Altholzmanufaktur, wo man sich auf die Sparte Möbel und Fußboden aus Altholz spezialisiert hat. „Bei werden nur Hölzer verwendet, die ausschließlich per Hand gehackt worden sind und über die Jahrhunderte zu dem geworden sind, was wir heute verarbeiten. Geschnittene oder gesägte Ware ist meiner Meinung nach zu junges Altholz und wird bei Uniwood nicht verarbeitet“, erklärt Stelzhammer.

    Dass es sich lohnt, auf beste Qualität zurückzugreifen, stellt man fest, wenn man die Website des Unternehmens besucht. Von Altholz Fußböden über Tische, Couchtische und Sitzmöbel findet man dort eine große Auswahl an hochqualitativen Möbeln, die aus Altholz gefertigt wurden. Und selbstverständlich gibt es hier auch glatte Oberflächen – für ein Sitzmöbel allemal die beste Entscheidung!

    Alles zum Thema Altholz sowie eine große Auswahl an Möbelbeispielen und Ideen für die Neugestaltung des eigenen Heims finden Interessierte auf der Website des Unternehmens unter www.uniwood.eu. Ein Besuch lohnt sich!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Uniwood GmbH Altholzmanufaktur
    Herr Peter Stelzhammer
    Eberschwang 81
    4906 Eberschwang
    Österreich

    fon ..: +43 (0) 7753/35853
    fax ..: +43 (0) 7753/ 35854
    web ..: https://www.uniwood.eu
    email : office@uniwood.at

    In der Verarbeitung und Vermarktung von echtem Altholz ist die „Uniwood Altholzmanufaktur“ der Vorreiter am Markt. Zur Produktpalette zählen Dreischichtplatten, Einschichtplatten, Schnittware, Türblätter, Türfriese, Fußböden, Wandverkleidungen und Möbel.

    Die technisch ausgereiften Altholzprodukte richten sich speziell an Händler, Tischler und Architekten mit Gespür für hochwertige und einzigartige Materialien. Wir verarbeiten naturbelassene Hölzer und verleihen jedem Produkt einen einzigartigen Charakter.

    Pressekontakt:

    Uniwood GmbH Altholzmanufaktur
    Herr Peter Stelzhammer
    Eberschwang 81
    4906 Eberschwang

    fon ..: +43 (0) 7753/35853
    web ..: https://www.uniwood.eu
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Allgemein

    Comments are currently closed.