• Schwarze Johannisbeeren – gut für das Gehirn!

    Für Ernährungswissenschaftler gelten schwarze Johannisbeeren als “brain-food” zur Vorbeugung von Demenzerkrankungen.
    Die in ihnen enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe (Polyphenole) wirken antioxydativ und können die Gehirnzellen so vor schädlichen freien Radikalen schützen.

    Dem renommierten Forschungsinstitut ttz (Technologie-Transfer-Zentrum) in Bremerhaven, unter der Leitung von Professor Dr. Klaus Lösche, ist es nun gelungen, diese wertvollen Polyphenole aus den vitalstoffreichen Schalen und Kernen schwarzer Johannisbeeren – in einem besonders schonenden Verfahren, ohne chemische Lösungsmittel – zu extrahieren.

    Der natürliche Extrakt ist unter dem Namen „Johannifit“- Kapseln in Apotheken erhältlich.

    Werbeanzeige

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/hansapharm-media-gmbh/news/625 sowie http://www.hansapharm-media.de.

    Über Hansapharm Media GmbH:
    Hochwertige Gesundheitsprodukte aus der Natur!

    In unseren Rezepturen verbinden wir moderne medizinische Erkenntnisse mit traditioneller Heilkunst. Wirkstoffe aus der Natur werden zu hochwertigen Gesundheitsprodukten verarbeitet.

    Immer mehr Menschen vertrauen auf die Vorbeugung und Behandlung mit Naturprodukten. Hier einen Ansatz zu schaffen und neue Kombinationen wirksamer pflanzlicher Bestandteile in zeitgemäßen Anwendungsformen zu entwickeln, ist unser Ziel.

    Unsere OTC-Produkte sind in Apotheken (in Deutschland) erhältlich.

    Pressekontakt:
    Hansapharm Media GmbH
    Evelyn Hargens
    Sportallee 41
    22335 Hamburg
    Deutschland
    040/ 390 60 10
    hargens@hansapharm-media.de
    http://www.hansapharm-media.de

    Categories: Gesundheit

    Schlagwörter: , , , , , , , ,

    Comments are currently closed.