• Temm Haustechnik: Mit Batteriespeicher mehr Sonnenenergie nutzen

    Zu jeder Tageszeit eigene Solarenergie nutzen. Das ist möglich: Mit Hilfe von Stromspeichern für die Photovoltaikanlage. Temm Haustechnik im Seegebiet Mansfelder Land ist spezialisiert.

    BildPhotovoltaikanlagen erfreuen sich in Zeiten steigender Strompreise und eines gestiegenen Umweltbewusstseins immer größerer Beliebtheit. Ohne Frage, den eigenen Strom zu produzieren, ist attraktiv. Doch wie können Menschen, die tagsüber arbeiten, den Strom optimal für sich nutzen?
    „Eine Lösung für dieses Problem bieten moderne, platzsparende, modular aufgebaute und optisch schicke Stromspeicher“, sagt der zertifizierte Energieberater Oliver Temm, Inhaber von Temm Haustechnik. „Mit einem solchen Batteriespeicher für zu Hause können Menschen tagsüber einen Teil ihres selbst erzeugten Solarstroms speichern, um ihn abends und bis zum nächsten Morgen zu verbrauchen.“
    Das funktioniert so: Erzeugt die Photovoltaikanlage mehr Strom als aktuell verbraucht wird, lädt der Speicher. Besteht zu einem anderen Zeitpunkt, zum Beispiel in den Abendstunden, mehr Strombedarf als die Anlage liefern kann, wird der Strom aus dem Speicher genutzt und dabei wieder entladen. So kann eine durchschnittliche Familie ihren Stromverbrauch zu einem großen Teil über die Photovoltaikanlage decken.
    Bis zu 80 Prozent des häuslichen Strombedarfs lassen sich aus Solarstrom decken:
    Ein Beispiel: Eine vierköpfige Familie hat einen durchschnittlichen Stromverbrauch von 5.000 Kilowattstunden pro Jahr. Auf dem Dach ist eine PV-Anlage mit 10 Kilowatt Peak installiert. Ohne Stromspeicher deckt sie rund 35 Prozent des jährlichen Energiebedarfs mit Hilfe des eigenen Solarstroms. Mit einem Energiespeicher sind es bei einer Kapazität von 10 Kilowattstunden bereits 80 Prozent. Ist der Stromspeicher nur halb so groß, sind es rund 70 Prozent.
    „Das heißt die Familie kann mit Hilfe von Photovoltaikanlage und Energiespeicher einen Großteil des eigenen Strombedarfs decken und auch den Eigenstromanteil, also den Anteil des selbst verbrauchten Solarstroms erhöhen“, erklärt Temm. Er plädiert dafür, den Stromspeicher modular aufzubauen, um Erfahrungswerte zu sammeln und um die optimale Speichergröße zu ermitteln. „So erreiche ich einen optimalen Kosten-Nutzen-Faktor. Bei Bedarf kann ich den Speicher jederzeit erweitern.“
    Stromspeicher haben viele Vorteile:
    Batteriespeicher haben dabei viele Vorteile. Sie ermöglichen die Nutzung der Sonnenenergie auch in der Nacht und sorgen so für einen hohen Autarkiegrad eines Haushalts. Manche Batteriespeicherlösungen, wie zum Beispiel von Fronius und BYD, verfügen auch über intelligente Notstromlösungen und können demnach auch bei Stromausfall eine zeitlang das Haus weiterversorgen.
    Weitere Informationen gibt es online: www.temm.de. Dort gibt es auch einen Solarstromrechner.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Temm Haustechnik
    Herr Oliver Temm
    Außengehöft 2a
    06317 Seegebiet Mansfelder Land
    Deutschland

    fon ..: +49 34774 20639
    web ..: https://temm.de
    email : presse@agentur-zb.de

    Temm Haustechnik ist Spezialist für Badezimmer, für Heizungen und Klimaanlagen sowie für Photovoltaik und Elektrotechnik. Eine kompetente Beratung und perfekte Ausführung zeichnen das Familienunternehmen aus. Der Firmensitz des 1990 gegründeten Handwerksunternehmens ist Erdeborn im Seegebiet Mansfelder Land. Mit Oliver Temm hat 2019 die zweite Generation das Ruder übernommen. Konsequent und mit Nachdruck führt der Geschäftsführer sein Unternehmen mit derzeit über 20 Mitarbeitenden in das digitale Zeitalter und macht es fit für die kommenden Aufgaben. Die Kundenwünsche und die Zufriedenheit seines Teams stehen für ihn an erster Stelle.

    Pressekontakt:

    zahner bäumel communication
    Herr Markus Zahner
    Oberauer Str. 10a
    96231 Bad Staffelstein

    fon ..: +49 9573 340596
    web ..: https://www.agentur-zb.de
    email : presse@agentur-zb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Allgemein

    Comments are currently closed.