• Manch einer benimmt sich so richtig daneben und merkt es nicht mal! Was in der Schule noch cool war, ist im Berufsleben völlig out. Abhilfe verspricht ein neues Karriere-Seminar im Juni in Hannover.

    BildWer im Beruf Erfolg haben will, braucht vor allem eines: das passende Auftreten! Die Körperhaltung, der Gesichtsausdruck, die Stimmlage – sie gehören zu den entscheidenden Faktoren, die bestimmen, ob es mit dem Traumjob klappt, oder eben nicht. Manche Leute scheinen einfach das gewisse Etwas zu haben. Doch was ist ihr Geheimnis? Eugen Beck, Geschäftsführer von http://www.karrierebereit.de weiß, wie man sich benimmt und sein Umfeld beeindruckt. „Viele junge Leute haben nie gelernt, wie man sich in gehobener Gesellschaft verhält. Deswegen habe ich das Karriere-Seminar speziell nach den Bedürfnissen junger, motivierter Leute ausgerichtet. Bei uns erhalten sie den letzten Schliff für eine erfolgreiche Karriere!“ so Beck. Im Juni starten die Karriere-Seminare in Hannover – Karrierewillige sollten nicht zögen, sich in Themen wie Selbsteinschätzung, Rhetorik oder Speedreading fitmachen zu lassen.

    Notwendig für die Teilnahme ist kein Schulabschluss, jedoch der Wunsch, eine Karriere zu starten und der unbedingte Wille daran zu arbeiten. Dafür wird den jungen, motivierten Teilnehmern einiges geboten. 6 intensive Module, die von Branchen-Experten geleitet werden, bringen den Schülern ihre persönlichen Stärken und Schwächen und die möglichen Ziele näher. Nach einem ausgefeilten Training von Sprachgewandtheit und Charisma, können auch Schüchterne und Unbeholfene mit klaren Worten für ihren Traumjob vorsprechen.

    Werbeanzeige

    Darum: Schluss mit der Pseudo-Coolness, jetzt ist Zeit für Karriere! Wer das Karriere-Sprungbrett nutzen will, kann sich auf der Webseite http://www.karrierebereit.de anmelden. Es gibt im Juni und Juli drei verschiedene Kurse, die in Hannover stattfinden. Wer die Chance ergreift, wird im Herbst überzeugend auftreten können, wenn es wieder viele interessante Jobchancen gibt.

    3 Termine in Hannover für die Karrierebereit-Seminare:
    01.06.2015 – 12.06.2015
    15.06.2015 – 26.06.2015
    27.07.2015 – 07.08.2015

    Anmeldung und Infos unter: http://www.karrierebereit.de

    Über:

    karrierebereit.de
    Herr Eugen Beck
    Hannoversche Straße 92
    30627 Hannover
    Deutschland

    fon ..: 0511 – 80 606 385
    web ..: http://www.karrierebereit.de
    email : info@karrierebereit.de

    Der Eintritt ins Berufsleben ist ein spannender neuer Lebensabschnitt – aber er bringt auch enorme Hürden und Schwierigkeiten mit sich. Vor allem, wenn es darum geht, die eigene Karriere in Gang zu bringen. karrierebereit.de kennt die Sorgen und Probleme junger Erwachsener und verhilft zu einem erfolgreicheren Start ins Berufsleben.

    karrierebereit.de bietet keine Dienstleistung, sondern eine Lösung! Wir zeigen, wie man mit wenig Aufwand das Beste aus seinem Leben rausholen kann!

    Die zweiwöchigen Seminare von karrierebereit.de, richten sich an Abiturabsolventen, Fachschulabsolventen, sowie SchülerInnen höherer Jahrgänge und natürlich StudentInnen und Uniabsolventen.

    Pressekontakt:

    Der Pressetherapeut
    Herr Alois Gmeiner
    Rembrandtstraße 23/5
    1020 Wien

    fon ..: 0043/133 20 234
    web ..: http://www.pressetherapeut.com
    email : 2000@chello.at


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-Werbung.net verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    News bloggen und Leser informieren
    News bloggen und Leser informieren
    Betreiben Sie Online PR (Public Relations). Blogs sind als Informationsquelle und Kommunikationsplatz prädestiniert. Nutzen Sie zur Veröffentlichung Ihrer News und Informationen unseren online Presseverteiler.
    Dieser wird auch auf diesem Portal erscheinen.
    Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.

    Schlechtes Benehmen bei Schülern und Abiturienten – Karrierehindernis Nummer Eins

    wurde gebloggt am 26. Mai 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 101 x angesehen